Hyperkin ist bekannt für ihre Cartridge-lesenden Hardware-Konsolen (Konsolen-Klone). Auf ihnen können meist mehrere Systeme gespielt werden. Mit dem „RetroN Sq“ kommt nun die kleinste Konsole von Hyperkin heraus. Auf dem kleinen Würfel sollen Game Boy Color- und später auch Game Boy Advance-Spiele auf modernen Fernsehgeräten gespielt werden können.

Bekannt dürfte vor allem das größte Model „RetroN 5“ sein. Die Konsole kann Game Boy, Game Boy Color, Super Nintendo, Nintendo Entertainment System, Sega Master und Mega Drive Cartridges abspielen.

Kleiner Würfel mit viel Power

„Das RetroN Sq“ erscheint mit einem USB-C-Kabel für den Strom, einem HDMI-Anschluss für den Fernseher und einem USB-Controller zum Spielen. Zusätzlich gibt es noch einen Umschalter für 4:3- oder 16:9-Auflösung. Auf der Rückseite befindet sich ein Mikro-SD Slot für „important files“. Die Karte wird hauptsächlich für die Updates der Firmware benötigt. Den kleinen Game Boy-Emulator gibt es in zwei verschiedenen Farben (schwarz/gold und grün/rot). Für 110 Euro könnt ihr den „Hyperkin RetroN Sq“ bei World Wide Distribution vorbestellen.

Ein Manko: Der Gameboy Advance-Modus ist nur als Beta-Version verfügbar. Einen Einblick gibt euch der Youtuber MetalJesusRocks.

Bilder: (World Wide Distribution)

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.