Die Noclip.website hat sich zum Ziel gesetzt, Datamined-Videospielkarten der breiten Öffentlichkeit über Internetbrowser zugänglich zu machen. Im Laufe der Jahre sind einige interessante Karten zusammengekommen.

Wie das Ganze aussieht und was ihr in den Welten bzw. Karten machen könnt, zeigt euch folgendes Video:

Karten und andere Features

Die Noclip.website gibt es seit 2018.Neben beliebten Karten aus Nintendo-Spielen gibt es auch Karten von anderen Herstellern. So könnt ihr euch beispielsweise auch die Maps von „Dark Souls“ oder „Final Fantasy X“ anschauen. Insgesamt könnt ihr die Karten von 69 Spielen erkunden.

Der Name der Seite ist auch Programm, denn ihr könnt durch jede Karte „fliegen“ und müsst euch keine Gedanken darüber machen, dass ihr irgendwo hängen bleibt. Ihr könnt sämtliche Wände und Böden durchschreiten. Jede der Karten ist in verschiedene Segmente unterteilt und einige Karten enthalten sogar Charaktere, Feinde und Gegenstände. Bei einigen kann man sogar die Tageszeit ändern. Mit dem Website-Tool lassen sich aber auch bestimmte Texturen anzeigen und es können sogar Render-Hacks sichtbar gemacht werden.

Falls euch das Projekt interessiert, könnt ihr auf Noclip.website eure ersten Erkundungsexpeditionen starten.

Bild: Noclip.website /Nintendo

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.