Das große „Super Mario Bros.“-Jubiläumsjahr ist nun vorbei. Teil der Aktion waren „Super Mario Bros. 35“, ein „Battle Royale“-Ableger und das Äquivalent zu „Tetris 99“. Nun bekommen wir einen weiteren „Battle Royale“-Ableger mit einer anderen Kult-Figur, die jeder kennt. Ich sage nur „Wakka wakka wakka!“

Mit „Pac-Man 99“ lässt euch Nintendo gegen 99 andere Spieler in einer großen Arena antreten. Gesucht wird der beste „Pac-Man“-Spieler. Das Spiel kann ab sofort kostenlos von allen Nintendo Switch Online-Besitzern im Nintendo eShop gedownloadet werden.

Einen kleinen Einblick gibt euch der folgende Trailer:

Altes Spielgefühl, neue Regeln

In „Pac-Man 99“ werden die geltenden Regeln auf den Kopf gestellt, das Spielprinzip bleibt aber gleich. Man bewegt sich durch das Labyrinth, isst Pac-Points und weicht den Geistern aus. Das Ganze findet aber parallel zu 98 anderen Partien statt. Wer schneller Punkte holen kann, bleibt länger am Leben. Nach und nach scheiden dann immer mehr Spieler aus. Am Ende kann es nur einen Sieger geben.

Das Spiel kann auch offline und mit anderen Spielmodi gespielt werden. Der „Battle Royale“-Modus hält aber einige Überraschungen bereit, mit denen man seine Mitspieler so richtig ärgern kann. So könnt ihr zum Beispiel Störer-Pac-Man ins Labyrinth eurer Gegner schicken. Einzige Bedingung: Ihr müsst verängstigte Geister essen. Mit 800 MB ist „Pac-Man“ auch nicht wirklich groß, sodass ihr den Spaß durchaus mal ausprobieren solltet.

Mehr Spaß dank DLCs

Für noch mehr Spaß in „Pac-man 99“ steht kauffreudigen „Pac-Man“-Fans noch zusätzlicher Download-Content zur Verfügung, welcher kostenpflichtig erworben werden kann.

Pac-Man 99 Mode Unlock-DLC

In diesem DLC-Paket erhaltet ihr folgende Spielmodi

  • Private Match: Hier könnt ihr mit einem Freund in einer privaten Session um den Sieg spielen. Dafür gebt ihr einfach einen gemeinsamen Geheimcode ein und könnt gegeneinander in einer Duo-Arena antreten.
  • Computer-Kampf (NPC): Wenn ihr mal nicht mit anderen Spielern spielen und offline den „Battle Royale“-Modus trainieren wollt, könnt ihr euch in die NPC-Arena begeben und euch gegen 98 KI-Gegner behaupten.
  • Punkteangriff (Score-Attack): Hier geht es darum, den historischen „Pac-Man“-Highscore von 3.333.360 Punkten zu knacken. Wer erreicht als erster Spieler den Highscore?
  • Blinder Zeitangriff: Hier geht es um die Zeit! Wer kann die zwölf Runden am schnellsten abschließen?

Der „Pac-Man 99 Mode Unlock“-DLC kostet 14,99 Euro im Nintendo eShop. Enthalten sind: CPU BATTLE-Modus, Passwort-Match, SCORE ATTACK-Modus, BLIND TIME ATTACK-Modus und acht benutzerdefinierte Design-PAC-MAN-Arrangements.

20 Namco Themes-DLC

Um euer „Pac-Man“-Erlebnis noch weiter zu individualisieren, könnt ihr 20 verschiedene Themes zu beliebten Namco-Spielen erwerben. Die Themes ändern das Aussehen der Figuren und der Arena komplett und sorgen so für noch mehr nostalgische Stimmung. Die Themes kosten jeweils 1,99 Euro pro Stück.

Zur Auswahl stehen euch dann:

  • Baraduke
  • Bravoman
  • Cosmo Gang The Video
  • Dig Dug
  • Dragon Buster
  • Galaga
  • Namco Classic 1
  • Namco Classic 2
  • Namco Classic 3
  • Namco Classic 4
  • Namco Classic 5
  • New Rally-X
  • Rolling Thunder
  • The Return of Ishtar
  • The Genji and the Heike Clans
  • The Legend of „Valkyrie“
  • The Tower of Druaga
  • Wonder Momo
  • Xevious
  • Yokai Dochuki

Pac-Man 99 Deluxe Pack

Wer alles haben und ein wenig Geld sparen möchte, sollte zum „Pac-Man Deluxe Pack“ greifen. Für 29,99 Euro bekommt man sowohl das „Mode Unlock“-DLC, aber auch sämtliche Game-Themes. Gefühlt scheint der Preis aber ein wenig hoch im Hinblick darauf, dass man zu den neuen Modi lediglich ein paar kosmetische Themes bekommt. Wer also nur ein paar der Themes haben möchte, sollte lieber zum „Mode Unlock“-DLC greifen und sich die einzelnen Themes kaufen. Damit kommt man deutlich günstiger weg.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.