Der in der Amigaszene bekannte britische Entwickler Hoffmann hat angekündigt, das klassische Metal Gear auf den Commodore Amiga zu bringen. Momentan befindet sich der Ableger in der Entwicklung. Ein Veröffentlichungsdatum ist zurzeit nicht bekannt.

Konamis Schleich-Shooter Metal Gear, Grundlage für zahllose Fortsetzungen, wurde erstmals im Jahr 1987 für die MSX entwickelt und soll jetzt für den Amiga 500 erscheinen. Indie-Entwickler Hoffman will es so verändern, dass es mit voller Bildrate und vollkommen reibungslos auf dem Amiga funktioniert.

Außerdem will er Änderungen an Soundeffekten und der Musik vornehmen, jedoch nicht zu sehr von dem Originalton abwichen. Ein Veröffentlichungsdatum ist noch nicht bekannt. Jedoch soll das Spiel schon zu 90 Prozent fertig sein.  In seinem Video zeigt der Entwickler erste Einblicke in das Spiel.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.