Mit Arcade-Automaten groß werden – das wäre ein Traum! Diesen kann man sich jetzt erfüllen, denn die Retro Nerds Münsterland erwecken ihn mit ihrer Arcade-Halle zum Leben. In einer ehemaligen Disco hat der Verein ein tolles Projekt auf die Beine gestellt und ein Arcade- / Flipper-Paradies entstehen lassen. Wir waren vor Ort und durften mit Flipper Frank einen spannenden Arcade-Tag verbringen.

Retro Nerds Münsterland e.V. wurde gegründet, um alte Arcade-Automaten, Flipper, Computer und Konsolen zu sammeln, zu reparieren und für jung und junggebliebene Retro-Fans zu erhalten. Ob „Pac-Man“, „Moon Patrol“ oder den Herkules, den größten Flipper-Automaten der Welt – die Retro Nerds haben fast alles, was das Sammlerherz sofort höherschlagen lässt.

Im siebten Arcade-Himmel

Viele kennen Arcade-Hallen nur aus Filmen oder Reiseberichten aus Japan. Doch selbst einen Raum voller Arcade-Automaten zu betreten, die blinken, blitzen und Sounds abspielen, ist ein einmaliges Erlebnis. Genau dieses Gefühl hatten wir bei unserem Besuch in Vreden.

Bei unserer Ankunft wurden wir stilecht von Flipper Frank, einem der Vereinsmitglieder der Retro Nerds, begrüßt. Nach einem kurzen Kennenlernen ging es sofort in die Arcade. Bereits am Eingang begrüßte uns der erste mechanische Automat, der sofort Lust auf mehr machte. Nach einem kurzen Treppenabschnitt standen wir in der Arcade und kamen aus dem Staunen und Grinsen nicht mehr heraus. Der erste Impuls: „Ich muss alles ausprobieren!“

Die Qual der Wahl

Nachdem die Schnappatmung etwas nachgelassen hatte, ging es ans Eingemachte. Unsere erste Erkundungstour wurde sofort in Angriff genommen. Das Erste, was ins Auge stach, war aber kein Arcade-Automat, sondern eine blinkende 80er Jahre-Musik spielende Jukebox. Nachdem der passende Song gefunden war, ging es weiter.

Es gab einiges zu sehen und anzuspielen, unter anderem Klassiker, die jeder kennt, wie „Pac-Man“, „Frogger“ und „Centipede“. Doch natürlich gab es noch viel mehr zu entdecken. In einem kleinen Highlight-Video stellen wir euch die Automaten, die ihr unbedingt einmal selbst ausprobieren müsst, etwas näher vor.

So viel zu entdecken, aber gefühlt zu wenig Zeit

Mit dem Besuch der Arcade der Retro Nerds wurde ein kleiner Kindheitswunsch wahr. Leider hatten wir, obwohl wir einen ganzen Tag eingeplant hatten, zu wenig Zeit, um alles auszuprobieren. Deswegen wird es auch einen erneuten Besuch geben, von dem wir euch dann natürlich wieder berichten.

Wenn ihr Arcade-Automaten, Flipper und Retro-Games genauso liebt wie wir, dann solltet ihr den Retro Nerds im schönen Münsterland unbedingt einen Besuch abstatten. Öffnungszeiten der Arcade teilt der Verein auf seiner Facebook-Seite mit.

Bild: Retro Gaming Crew / Retro Nerds Münsterland e.V.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.