Der SNK Neo Geo Arcade Stick Pro sieht auf den ersten Blick nicht wie eine Konsole aus und im Grunde ist er das auch nicht – er ist ein 43 cm großer Controller/Konsolen-Hybrid. Der Arcade Stick kam am 11. November 2019 auf den Markt und hat mit seinen 20 enthaltenen Klassiker-Spielen ordentlich was zu bieten. Wir schauen uns die Power-Konsole aus dem Hause SNK in einem Hardware-Special mal etwas genauer an.

Mit 43 cm gehört die Konsole bzw. der Controller zu den größeren Controllern. Einen Eindruck, was der SNK Neo Geo Arcade Stick Pro kann, bekommt ihr im folgenden Trailer:

Fighting-Games dominieren

Der Arcade Stick wurde zum Release mit 20 Spielen geliefert. Bei den vorinstallierten Spielen handelt es sich nur um SNK-Fighting-Games-Klassiker. Das wirkt auf den ersten Blick sehr eintönig, aber die SNK-Fighting-Games gehören zu den besten der Welt und die „Samurai Showdown“-Reihe sollte jeder einmal gespielt haben.

  • The King of Fighters ’95 
  • The King of Fighters ’97 
  • The King of Fighters ’98 
  • The King of Fighters ’99
  • The King of Fighters 2000
  • The King of Fighters 2002
  • Fatal Fury Special /
  • Fatal Fury 3 /
  • Garou: Mark of the Wolves
  • Samurai Showdown II
  • Samurai Showdown III /
  • Samurai Showdown IV /
  • Samurai Showdown V Special
  • Art of Fighting
  • World Heroes 2
  • World Heroes 2 Jet
  • World Heroes Perfect
  • Ninja Master´s
  • The Last Blade 2
  • Kizuna Encounter

Natürlich ist SNK auch noch für weitere Reihen wie z.B. „Metal Slug“ berühmt. Eine weitere Auswahl an Spielen steht deshalb über die Downloadfunktion auf der SNK-Seite zur Verfügung. Insgesamt sind so noch weitere 20 Titel für den Neo Geo Arcade Stick verfügbar.

  • Metal Slug
  • Metal Slug 2
  • Metal Slug 3
  • Metal Slug 4
  • Metal Slug 5
  • Metal Slug X
  • The Last Blade
  • Shock Troopers
  • Shock Troopers 2nd Squad
  • Fatal Fury
  • Fatal Fury 2
  • Real Bout Fatal Fury Special
  • League Bowling
  • Savage Reign
  • Super Sidekicks
  • The Super Spy
  • Ninja Combat
  • Soccer Brawl
  • Samurai Showdown
  • The Path of the Warrior Art of Fighting 3

Hohe Qualität mit zahlreichen Features

Der SNK Neo Geo Arcade Stick Pro ist, wie die Neo Geo-Handhelden, aber auch die Arcade-Automaten, als Qualitäts-Produkt konzipiert worden. So funktionieren die Buttons und Sticks sehr präzise und bringen das Arcade-Feeling gut rüber. Überzeugen kann der Controller / die Konsole aber bei den zusätzlichen Features, denn neben den üblichen Anschlüssen wie HDMI- und Stereo-Kopfhörer-Anschluss verfügt das Gamepad auch über Type-C-Controller-Ports. Die Type-C-Controller-Ports sind da, um weitere Gamepads anschließen und gegen Freunde spielen zu können. Die Neo Geo Mini Pads sind separat erhältlich. Neben den Pads können auch weitere Zusatz-Artikel für den Arcade Stick gekauft werden.

Zahlreiches Zubehör erweitert den Neo Geo Arcade Stick Pro um weitere Funktionen wie den Multiplayer.

Übersicht der Zusatz-Accessoires:

  • Neo Geo Mini Pad: Für ca. 25 Euro sind die Pads in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich.
  • Neo Geo Mini Pad Silicone Cover: Für ca. 10 Euro erhältlich. Der Gamepad-Schutz ist in den Farben Gelb und Rot verfügbar.
  • Balltop Silicone Cover: Die Schutzabdeckung für den Arcade Stick ist für rund 8 Euro in den Farben Grün, Weiß und Gelb verfügbar.
  • Neo Geo Arcade Stick Pro Silicone Cover: Die Schutzhülle für das Gamepad / die Konsole kostet rund 35 Euro und ist in den Farben Rot, Schwarz und Gelb verfügbar.
  • Neo Geo Arcade Stick Pro Button Sticker: Um der Konsole einen besonderen Charme zu verleihen, hat sich SNK etwas Besonderes einfallen lassen und themenspezifische Sticker für die Buttons produziert. Sie kosten ca. 8 Euro.

Zusätzlich kann der Arcade Stick auch an anderen Konsolen als Controller verwendet werden. So können die Arcade-Sammlungen von SNK, die für PlayStation 4, Nintendo Switch und auf dem PC erschienen sind, stilecht gespielt werden. Leider kommen wir hier zu einem ersten Kritikpunkt, denn die Connection mit den Konsolen läuft nicht ganz einwandfrei, sodass man ein wenig Geduld haben und in manchen Fällen auch auf ein zusätzliches Gadget namens Game Linq zurückgreifen muss. Der Game Linq ist mit 50 Euro nicht ganz billig und eigentlich auch nur für Hardcore-Fans eine geeignete Alternative.

Arcade-Feeling pur

Für jeden Fan, der keinen Platz für einen ausgewachsenen Arcade-Automaten hat, ist der SNK Neo Geo Arcade Stick Pro eine tolle Option. Durch die hohe Qualität des Pads und die enthaltenen Spiele, die einen guten Querschnitt durch die SNK-Spielentwicklung zeigen, bietet das Pad gerade für Fighting-Game-Fans alles, was das Herz begehrt. Als Alternative zu teuren Arcade-Pads kann es durchaus mithalten. Man muss hier aber ganz klar sagen, dass das Pad sich dann eher im Mittelfeld platziert. Ausschlaggebend dafür ist, dass ohne zusätzliche Peripherie das Pad auf den Konsolen und dem PC nicht zuverlässig funktioniert. Mit 150 Euro für den Arcade Stick ist das Vergnügen aber auch recht teuer und wer dann noch einiges mehr an Zubehör haben möchte, kommt schnell auf 200-250 Euro – zumal die Konsole nur noch selten auf Amazon verfügbar ist und die Preise auf Ebay zwischen 150 und 200 Euro variieren. Alles in allem kann der SNK Neo Geo Arcade Stick Pro dennoch überzeugen und erhält von uns eine Kaufempfehlung.

Pro:

  • Tolle Qualität: Die Konsole / das Gamepad ist gut verarbeitet und die Buttons und Sticks funktionieren sehr präzise
  • Zusätzliche Anschlussmöglichkeiten für die Mini-Gamepads
  • 20 Fighting-Games und weitere 20 Spiele, die einen Querschnitt durch die Spielgeschichte von SNK zeigen
  • Zubehör, das die Konsole und auch die Mini-Pads schützt und auch eurer Konsole einen individuellen Touch verleiht

Contra

  • Wenn ich eine Gamepad-Funktion für andere Konsolen anbiete, dann muss diese einwandfrei funktionieren. Leider braucht der SNK Neo Geo Arcade Stick Pro einen Zusatz-Adapter, der verhältnismäßig teuer ist, um einwandfrei zu funktionieren

Bild: SNK Corporation

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.