Auf der Nintendo Space World 2000 wurde damals ein spezieller Game Boy Advance vorgestellt, der es leider nie in den Verkauf geschafft hat. Diese silber-blaugrüne Sonderedition des Kult-Handhelds ist nun wieder auf der Bildfläche erschienen.

Via Twitter kann der doch etwas extravagante Game Boy nun bestaunt werden.

Wie im Tweet erwähnt, wird ein Analysevideo auf Hard4Games erscheinen. Der YouTube-Kanal hat erst kürzlich ein anderes GBA-Modell aus der Space World-Ära gezeigt.

Teil der Spielegeschichte

Die Nintendo Space World war für Nintendo-Fans ein absolutes Highlight, denn die Show war für ihre großen Enthüllungen bekannt. Auf der letzten Space World, die 2001 stattfand, wurde der Nintendo GameCube vorgestellt. Ob Nintendo eine Space World abhielt, entschied das Unternehmen bis Mitte Juli des jeweiligen Jahres. Die Veranstaltungen fanden dann entweder in Tokio oder in Kyōto — wo sich bis heute der Firmensitz befindet — statt.

Doch es ist schön zu sehen, dass der Geist der damaligen Space World auch heute noch in den Produkten von Nintendo weiterlebt. Denn mit der Nintendo Switch gelangt das Zeitalter der mehrfarbigen Hardware in eine weitere Ära, auch wenn die Space World nur eine ferne Erinnerung bleibt.

Bild: @gamingLegend64 via Twitter

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.