Dass „Tetris“ zu den besten Puzzlespielen der Welt gehört, dürfte nicht bezweifelt werden. Doch als Brettspiel – trotz zahlreicher Umsetzungen – dürften es die Wenigsten gespielt haben. Buffalo Games & Puzzles hat nun eine Neuinterpretation des Klassikers als Multiplayer-Spiel für 20 US-Dollar auf den Markt gebracht.

Die meisten von uns werden bestimmt auf dem Game Boy das erste Mal mit „Tetris“ in Berührung gekommen sein. Aber Interpretationen des Spiels gibt es ja für fast jede Plattform, sodass wir auch auf der Nintendo Switch Titel wie „Tetris 99“ und „Tetris Effect“ genießen können.

Gameplay wie im Computerspiel

„Tetris“ analog zu spielen, dürfte aber für viele Spieler eine andere Erfahrung sein. Das Brettspiel ist ein Multiplayer-Spiel, bei dem bis zu vier Spieler versuchen, die höchstmögliche Punktzahl für das Vervollständigen von Linien zu bekommen. Jeder Spieler bekommt eine eigene Spielfläche, in der die „Tetris“-Teile wie im Videospiel gedreht werden können, damit sie passen – nur eben von Hand. Zusätzlich zu den Punkten für fertige Linien, können weitere Punkte durch Aufgabenkarten gesammelt werden. So müssen z.B. bestimmte Teile miteinander kombiniert oder aber Farbverläufe gebildet werden.

Der YouTuber ProZD alias SungWon Cho hat das Spiel in seinen Board Game Reviews mal etwas genauer beleuchtet.

Habt ihr Lust, das „Tetris“-Brettspiel selbst auszuprobieren?

Bild: Buffalo Games & Puzzles

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.