Der britische Verlag Bitmap Books bringt ein weiteres Retro-Gaming-Buch auf den Markt. Das neuste Projekt befasst sich mit der Geschichte japanischer Rollenspiele. Das Buch ist ab dem 01. Oktober 2021 für 34,99 Pfund erhältlich.

Das neue Buch trägt den passenden Titel „A Guide to Japanese Role-Playing Games“. In Zusammenarbeit mit dem Autor Kurt Kalata und der Artwork-Designerin Stephanie Sybydlo entstand ein 652 Seiten umfassendes Werk, in dem die Geschichte hinter den japanischen Rollenspielen von allen Seiten beleuchtet wird. Es bietet euch Rezensionen von mehr als 600 Spielen, um die gesamte Geschichte des Genres von 1982 bis 2020 abzudecken. Gleichzeitig geht es auch auf eine Vielzahl von Subgenres wie Strategie-RPGs (Fire Emblem), Roguelikes (Mystery Dungeon) und Dungeon-Crawler (Etrian Odyssey) ein.

Japanische RPGs unterscheiden sich stark von westlichen Rollenspielen

Bitmap Books möchte mit „A Guide to Japanese Role-Playing Games“ zeigen, wie unterschiedlich die japanischen Rollenspiele sich von den westlich geprägten RPGs unterscheiden.

„Video-Rollenspiele, die von ihren Vorfahren, den Pen and Paper-Rollenspielen, für Computer adaptiert wurden, gibt es seit den frühesten Anfängen der Videospiel-Geschichte. Trotz anfänglicher Ähnlichkeiten mit westlichen Spielen änderte sich die japanische Produktion.“, heißt es in der offiziellen Mitteilung des Verlags.

„Inspiriert durch die eigene Kultur und Kunst wurde ein ganz anderer Spielstil entwickelt, der sich oft stark von seinem westlichen Gegenstück unterscheidet. Von Dragon Quest bis Final Fantasy, von Megami Tensei bis Pokémon, „A Guide to Japanese Role-Playing Games“ erforscht die umfangreiche Geschichte japanischer Rollenspiele, beginnend auf 8-Bit-Mikrocomputern bis hin zu den Triple A-Titeln der Neuzeit.“

Das Buch ist in der Standard-Edition erhältlich und es wird noch eine auf 2.000 Stück limitierte Collectors Edition geben. Diese bietet euch folgende Zusatzinhalte

  • Das Buch im (Hart-)Kartonschuber, der mit Metallic-Silberfolie geprägt wurde.
  • Lesezeichen
  • Postkartenset
  • A2-Poster
  • Speziell angefertigtes Pixelherz mit einem 2GB-USB-Stick. Auf dem USB-Stick ist eine kleine Auswahl an Indie-JRPG-Demos, die sich derzeit in der Entwicklung befinden, wie Jack Move, Shrine’s Legacy und 8-Bit Adventures 2.
  • Desktophintergrundkopie von Stephanie Sybydlos Cover-Artwork

„A Guide to Japanese Role-Playing Games“ könnt ihr auf der offiziellen Seite von Bitmap Books bestellen (sobald es verfügbar ist). Dort könnt ihr auch die bereits erschienenen Bücher wie „Game Boy: The Box Art Collection“ und das NES- und SNES-Kompendium finden.

Bild: Bitmap Books

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.