Neue Spiele für alte Konsolen sind etwas Besonderes. So dürfte die Ankündigung des japanischen Entwicklers Karu_gamo für Retrofans ziemlich interessant sein. Das Spiel „Blazing Rangers“ soll voraussichtlich im Sommer 2021 für das Nintendo Entertainment System erscheinen. Erhältlich ist es sowohl als PAL, NTSC und in der japanischen Famicom-Fassung.

Wenn ihr den Titel pünktlich zum Release in euren Händen halten wollt, solltet ihr „Blazing Rangers“ beim deutschen Publisher First Press Games vorbestellen. Das Spiel kostet je nach Version zwischen 55 und 170 Euro, abhängig vom Umfang der beiliegenden Goodies.

„Keep it simple“ — Spielprinzip der 8-Bit-Ära

Wie für die 8-Bit-Ära üblich, ist das Spielprinzip von „Blazing Rangers“ recht einfach und schnell zu erlernen. Ihr schlüpft in die Rolle von Popo und Mini. Als Feuerwehrleute müsst ihr unter Zeitdruck Kinder aus brennenden Wohnungen befreien und dabei noch das Feuer löschen. Bei eurer Löschaktion stellen sich euch allerhand Feinde, wie zum Beispiel Fledermäuse und Feuerteufel, in den Weg. Aber auch verschlossene Türen machen euch das Löschen nicht zu einfach, denn ihr müsst bei eurer Rettungsaktion Schlüssel für sie finden, um weiterzukommen. Die in über 32 Leveln verteilten Power-Ups machen euch euren Job wieder etwas leichter und bringen zudem eine Prise Strategie ins Spiel.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.