Einer der Kult-Charaktere der 90er kehrt zurück – zwar nicht als Spiel, aber dafür als TV-Adaption. Spiele-Entwickler Interplay will in Zusammenarbeit mit dem Animationsstudio Passion Pictures „Earthworm Jim“ als Serie auf den Markt bringen.

In der neuen Serie ist Jim auf der Suche nach der sagenumwobenen Erde, denn nur dort gibt es die beste Erde, in der man herumwühlen kann. Auf seiner Reise besucht der Wurm zahlreiche Planeten und trifft dort auf bizarre Bewohner. Via Twitter kündigte Interplay die neue TV-Serie an:

Nicht die erste Serie

Bereits in den 90ern gab es eine Serien-Adaption, die aber nie über zwei Staffeln hinauskam. Genau wie in den Spielen versuchte man, den abgedrehten Humor rüberzubringen, was teils echt gut gelang. Gesprochen wurde die Stimme von Jim im englischen Original von Dan Castanella, der unter anderem auch Homer Simpson, Dark Wing Duck und Aladdin seine Stimme leiht.

Eine kleine Kostprobe des Animationsstils und der jetzigen Stimme von Jim könnt ihr im folgenden Interview mit dem Wurm sehen und hören.

Kultspiel aus den 90ern

Spiele-Entwickler Interplay hält momentan die Rechte an dem Kultklassiker von 1994. Entwickelt wurde das Spiel von Shiny Entertainment. Der Animator, Comic-Autor und Spiele-Designer Dough TenNapel erfand 1993 den doch etwas gewöhnungsbedürftigen Charakter „Earthworm Jim“, der durch einen abgestürzten High-Tech-Raumanzug unerwartet zu einem Superhelden wird. Laut Interplay Entertainment wird der Erfinder von „Earthworm Jim“ nicht an der Serie mitarbeiten, da dieser durch rassistische und homophobe Äußerungen negativ aufgefallen und eine Zusammenarbeit mit ihm nicht erwünscht sei.

In zahlreichen Adaptionen steuert man den Wurm durch die Welt und erlebt abgedrehte Abenteuer. Seinen letzten Auftritt feierte der Wurm auf einem eher mäßigen 3D-Ableger auf dem Nintendo 64. Shiny Entertainment war zu diesem Zeitpunkt aber schon nicht mehr an der Entwicklung beteiligt. Nach der Adaption wurde es still um die Reihe, sodass viele Fans sie schon begraben hatten.

Lustige Level und abgedrehter Humor

„Earthworm Jim“ gehört zu meiner Jugend genauso wie „Super Mario“ und „Sonic The Hedgehog“. Ich erinnere mich noch genau wie ich mit Jim in „Earthworm Jim 2“ durch den Ameisenbau geschlichen bin und auch an einen der Bosse – dort musste man Schafe mit einem Trampolin auffangen und gegen Peter Puppy (mutierter Hund) antreten.

Damals war das Spiel ein absoluter Dauerbrenner auf meinem SNES und auch heute noch spiele ich ab und zu mal ein oder zwei Level. Wer den Kultklassiker damals nicht gespielt hat, sollte ihn unbedingt nachholen.

Wann die Serie erscheinen und wo sie ausgestrahlt werden soll, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Sobald wir es wissen, könnt ihr sicher sein, dass ihr es bei uns erfahrt.

Was haltet ihr von einer TV-Adaption des Kult-Wurms? Habt ihr die Spiele damals gespielt?

Bild: Screenshot Interplay Entertainment

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.