Laut eines Leaks sieht es so aus, als ob der N64-Shooter „GoldenEye 007“ einen digitalen Re-Release bekommt, aber nicht wie gedacht für das Online-Angebot von Nintendo, sondern für die Xbox.

Die Seite True Achievments hat eine neue Achievmentliste des Spiels gefunden, diese veröffentlicht und somit auch die Gerüchte um einen Xbox-Release des Spiels inoffiziell bestätigt.

Achievment-Bilder

Ebenfalls wurden zu den geleakten Achievments auch Bilder via Twitter veröffentlicht.

Es scheint sich nach der Betrachtung der Bilder und der Achievmentliste nach aber nicht um eine Remaster-Version des Spiels, sondern um die ursprüngliche N64-Version zu handeln. Diese darf seit der Freigabe der Bundeszentrale für Kinder- und Jugendmedienschutz und der damit verbundenen Streichung von der Liste (Index) für jugendgefährdende Medien in Deutschland vertrieben werden.

Fans sind verwirrt!

Viele Fans des Spiels (uns eingeschlossen) haben gedacht, dass das Spiel für den neuen Online-Service der Nintendo Switch veröffentlicht werden soll und nicht auf der Xbox. Da Rare aber zu Microsoft gehört, macht es durchaus Sinn, dass „GoldenEye 007“ für die Xbox erscheint. Es ist aber auch nicht ausgeschlossen, dass es auch noch für den Nintendo-Online-Dienst erscheinen könnte, denn mit „Banjo-Kazooie“ erscheint auch ein weiterer Rare-Titel als Re-Release für den N64-Online-Dienst.

Wie immer gilt es natürlich, mit Leaks und Gerüchten vorsichtig umzugehen und ihr solltet warten, bis es Informationen von offizieller Seite dazu gibt. Wir halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden. Wenn ihr nicht genug von „GoldenEye 007“ bekommt und schon immer mal wissen wolltet, warum das Spiels so beliebt ist, dann empfehlen wir euch, den Klassiker-Check unseres Chefredakteurs Jan zu lesen.

Auf welcher Konsole wollt ihr das Spiel lieber spielen, auf der Nintendo Switch oder der Xbox? Was haltet ihr von den Leaks? Schreibt uns eure Meinung dazu und zu dem Rare-Klassiker „Banjo-Kazooie“ (oder: GoldenEye 007) in die Kommentare!

Bild: Nintendo / Rare

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.