Der YouTuber stacksmashing machte vor ein paar Wochen Furore dadurch, dass er den Game Boy als Bitcoin-Mining-Maschine genutzt hatte. Nun sorgt er mit seinem neusten Projekt für Staunen. Er hat einen Online-Multiplayer für Tetris konstruiert.

Die Erkenntnisse aus dem Bitcoin-Projekt helfen stacksmashing nun bei diesem besonderen Projekt. In einem YouTube-Video erklärt er genau, wie es funktioniert.

Server-Client mit im Gepäck

Stacksmashing hat es aber nicht nur für sein Privatvergnügen gebaut, denn er programmierte sogar einen Server/eine Client-Software. Mit dutzenden Spielern kann man gegeneinander in einem Tetris-Battle-Royale antreten.

Um es selbst auszutesten, braucht ihr lediglich einen Game Boy, Tetris, ein Linkkabel sowie besagte Platine, ein Raspberry und die Software dazu. Die Platine könnt ihr bei stacksmashing vorbestellen. Sie kostet euch 15 US-Dollar, wobei da natürlich noch der Versand hinzukommt. Das Rasperry Pi Pico bekommt ihr für ca. 5 Euro. Das einzige, was euch dann noch aufhalten könnte, sind die anstehenden Lötarbeiten. Die Software stellt stacksmashing natürlich auch zur Verfügung und wir haben sie hier für euch verlinkt.

Probiert ihr es aus? Schreibt es uns in die Kommentare.

Bild: stacksmashing/ Youtube

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.