Ziggurat Interactive bringt am 30. September die Rail-Shooter-Sammlung „ExZeus: The Complete Collection“ als Re-Release für die Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One und den PC heraus. Für die Nintendo Switch kostet das Spiel 12,99 Euro (Nintendo eShop).

„ExZeus (AKA Counter Force)“ war ein Arcade-Spiel aus den frühen 2000er Jahren, das später sowohl auf die PS2, den PC sowie auf die Wii portiert wurde. Das Spiel ist ein klassischer Rail-Shooter, der durch seine Mechs ein wenig an „Gundam Wings“ erinnert.

Was erwartet euch?

Für den Re-Release wurde das Spiel ein wenig aufgehübscht und technisch an die neuen Konsolen angepasst. Zur Collection gehören der erste und zweite Teil der Reihe.

Im ersten Teil übernehmt ihr die Kontrolle über euren Mech und zieht in den Krieg gegen eine gefährliche Alienrasse namens Diadora. Die Aliens haben es auf die Erde und ihre Bevölkerung abgesehen und ihr — wie soll es anders sein — seid ihre letzte Hoffnung. Die Handlung des zweiten Teils spielt 100 Jahre nach dem ersten Teil und die Bedrohung durch die Diadora konnte abgewehrt werden. Doch der anhaltende Frieden wird durch eine weitere Bedrohung aus dem All gestört. Die Bedrohung besteht aus fünf mysteriösen Kapseln, die eine Art Massenvernichtungswaffe darstellen.

Um dieser Bedrohung zu begegnen, wird das ExZeus-Programm erneut ins Leben gerufen. Ihr übernehmt wieder die Kontrolle über einen Mech. Diesmal könnt ihr euch sogar mit den anderen Piloten eurer Staffel zu einem Super Mech namens Minos vereinigen. Die Mechanik erinnert dabei stark an die Powerrangers mit ihrem Megazord. Mit Minos könnt ihr euch der Bedrohung aus dem All stellen.

Habt ihr das Spiel damals bereits gespielt? Mögt ihr Rail-Shooter mit Riesen-Mechs?

Bild: Nintendo/ Ziggurat Interactive

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.