RepliCade gab nun bekannt, dass sie zwei Versionen des klassischen Arcade-Titels „Q*Bert“ als Mini-Arcade veröffentlichen werden. Es werden zwei verschiedene Versionen produziert: die klassische Arcade-Version für 130 US-Dollar und eine spezielle Warren Davis-Edition für 150 US-Dollar.

„Q*Bert“ wurde 1982 von der Firma Gottlieb veröffentlicht und ist auch gleichzeitig der Name des Protagonisten. Der Titelheld ist eine orangefarbene Kugel mit Augen und einem trompetenförmigen Mund. Ziel ist es, mit Q*Bert farbige Kacheln umzufärben. Gewonnen hat man, wenn alle Kacheln Q*Berts Farbe angenommen haben.

Wie das Ganze aussieht, zeigt dieses Video:

Liebe zum Detail

Beide Versionen des „Q*Bert“ Mini-Arcades wurden mit viel Liebe zum Detail gefertigt. Die Spieler können entweder in der Standard-Einstellung spielen oder das Spiel nach ihren Wünschen einstellen. Für diejenigen, die eine Herausforderung suchen, bietet der „Q*Bert“ Mini-Arcade noch die bisher unveröffentlichte Fortsetzung „Faster Harder More Challenging Q*Bert“.

Technische Daten im Überblick:

  • Nachbau des „Q*Bert“ Arcade-Automaten im Maßstab 1/6
  • Originales Q*Bert Arcade-ROM-Spiel
  • Warren Davis’ bisher unveröffentlichte Fortsetzung „Faster Harder More Challenging Q*Bert“
  • Arcade-Bedienmenü mit anpassbarem DIP-Schalter und Betriebstestmodus
  • Miniaturisiertes Bedienfeld mit nachgebildetem Ball-Top-Joystick und Tasten
  • Plug-and-Play-HDTV-Anschluss
  • Münztüren aus Metalldruckguss mit Staufächern
  • Highscore-Speicherung dank internem Speicher
  • Eingebauter Akku mit hoher Kapazität
  • Premium-LCD-Farbbildschirm 4:3
  • Offiziell lizenziertes Gottlieb-Branding (originales Hersteller-Branding)

Der Automat besteht aus einer Mischung aus Holz-, Metall- und Kunststoff-Gehäuse. Zusätzlich ist der Mini-Arcade komplett mit Beleuchtung, einer verstärkten Audiowiedergabe und hochwertigen Vinyl-Overlays ausgestattet. Das Spiel kann entweder auf dem 4:3-LCD-Bildschirm des Arcades oder über einen HDMI-Anschluss am Fernseher gespielt werden.

Die Warren Davis-Edition enthält zusätzlich folgendes:

  • Stückzahl-Limitierung
  • Spezielle Q*Bert Seitenteile, einschließlich simulierter Abnutzung (Patina)
  • Spezielle Gottlieb-Münzeinwurf-Replik
  • Exklusives Aufkleber-Set

Beide Mini-Arcade können ab sofort vorbestellt werden. Doch müsst ihr euch beeilen, denn das Angebot gilt nur noch 15 Tage. Die Arcade- Automaten werden über den hauseigenen Shop von RepliCade „newwavetoys.com“ vertrieben.

Habt ihr „Q*Bert“ schon einmal gespielt?

Bild: RepliCade

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.