Wenn es um die Bewahrung von Videospielgeschichte geht, ist schon einiges unternommen worden. Nun hat das Team hinter dem „SNES Manual Archive“ seine vor Jahren begonnene Arbeit abschließen können und mit über 700 englischen SNES-Spielanleitungen einen wahren Schatz der Spielgeschichte archiviert.

Gestartet wurde das Projekt vom Twitch-Streamer Peebs, der acht Jahre lang alle SNES-Titel in seinen Streams gespielt und dabei gemerkt hat, dass es viele Fans gibt, die wie er auch an den Spielanleitungen interessiert sind. Dies war der Startschuss des Archivs, das nun mit dem letzten Baustein, der fehlenden Anleitung für das nur in Deutschland erschienene „Daze Before Christmas“, abgeschlossen werden konnte.

Ohne Hilfe nicht stemmbar

Im Archiv sind nicht alle Anleitungen der SNES-Spiele enthalten. Peebs hat sich hauptsächlich auf die Englischsprachigen konzentriert – so fehlen sämtliche Spiele, die ausschließlich in Asien veröffentlicht wurden. In der Sammlung sind damit die nordamerikanischen oder die PAL-Versionen der Spiele enthalten. Einen Blick auf die Sammlung und auch die Spielanleitungen werfen könnt ihr auf der „SNES Manual Archive“-Website.

Im Archiv selbst betont Peebs, dass es ohne die umfangreiche Hilfe von 100 Personen, die am Projekt beteiligt waren, nicht gelungen wäre, die Spielanleitungen zu archivieren. Aber auch wenn das Projekt erst einmal abgeschlossen ist, soll es weiter gehen, denn vielen Spielen lag auch noch Zusatzmaterial in Form von Karten und Artworks bei und eine Sammlung für das Super Famicom sowie den Nintendo 64 wurde ebenfalls bereits angefangen.

Wir haben schon im Archiv gestöbert und mehrere interessante Funde gemacht. Wie sieht es bei euch aus, habt ihr Lust, die Spielanleitung des ein oder anderen Klassikers zu lesen?

Bild: Adobestock / Yackers 1

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.