Insgesamt anderthalb Jahre ist es her, dass die „Space Invaders Invincible Collection“ für die Nintendo Switch in Japan erschienen ist. Ab dem 17. August 2021 wird die Collection auch in den USA erhältlich sein. Der Preis pro Download liegt bei 59.99 US-Dollar. Ob und wann die Collection auch in Deutschland erhältlich ist, ist noch nicht ganz klar.

Eine physische Variante kann seit März 2020 bei Strictly Limited Games gekauft werden. Die normale Variante kostet 59.99 Euro, die „Space Invaders: Invincible Collection Collector’s Edition“ 99.99 Euro und eine „Ultimate Edition“ 149.99 Euro. Da die physischen Kopien des Spiels limitiert sind, gibt es nur noch sehr wenige im Strictly Limited Games Shop zu kaufen.

Inhalte der Space Invaders Invincible Collection

Die Sammlung umfasst insgesamt elf Spiele und geht einmal querbeet durch die Geschichte von „Space Invaders“:

  • Space Invaders (1978, Arcade)
  • Space Invaders (1978, Arcade)
  • Space Invaders Part II (1979, Arcade)
  • Majestic Twelve: The Space Invaders Part IV (1990, Arcade)
  • Super Space Invaders ’91 (1990, Arcade)
  • Space Invaders Extreme (2018)
  • Space Invaders Gigamax 4 SE (2018)
  • Space Invaders DX (1994, Arcade)
  • Space Cyclone (1980, Arcade)
  • Lunar Rescue (1979, Arcade)

Als optionalen Download gibt es noch:

  • Arkanoid vs. Space Invaders (2017)

Wie die Spielesammlung aussieht, zeigt euch folgendes Video:

Wie sieht es bei euch aus, habt ihr Lust, „Space Invaders“ erneut zu spielen? Was haltet ihr davon, alte Spiele-Reihen neu aufzulegen? Schreibt uns eure Meinung dazu in die Kommentare!

Bild: Nintendo

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.