„Terranigma“ gehört zu den Top Ten-JRPGs der SNES-Ära. Leider wurde der Klassiker nie in irgendeiner Form neu veröffentlicht. Das könnte sich vielleicht ändern, denn zwei ehemalige Mitarbeiter haben eine Petition unterschrieben, um dem derzeitigen Rechteinhaber Square Enix zu zeigen, dass die Spieler gerne ein Remaster oder Remake haben wollen.

Via Twitter hofft man, so auch noch mehr Unterstützer zu finden:

Passender Zeitpunkt

Die Petition kommt zu einem sehr guten Zeitpunkt, denn das Spiel feiert dieses Jahr in Europa sein 25-Jähriges Jubiläum. Für ein Remake oder Remaster wäre also der passende Moment da. Vielleicht klappt es mit der Unterstützung von Miyoko Takaoka (Komponistin) und Kamui Fujiwara (Original Art & Concept Illustrator), dem Wunsch der Fans den nötigen Nachdruck zu verleihen.

Die Petition könnt ihr auf Change.org mit eurer Unterschrift unterstützen.

Habt ihr selbst „Terranigma“ gespielt? Was würdet ihr bevorzugen – ein Remake oder ein Remaster, wie es Square Enix bereits mit „Legends of Mana“ und „Trials of Mana“ gemacht hat?

Bild: Square Enix

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.