Der Retro-orientierte Indie-Entwickler und Publisher Thalamus Digital hat in einer vagen Twitter-Nachricht angedeutet, Commodore 64-Spiele für Nintendo Switch zu portieren.

Konkrete Pläne sind noch nicht bekannt, lediglich dass es 2022 mehr Informationen seitens Thalamus Digital geben soll.

Fans sind begeistert

Die Veröffentlichung des ersten C64 liegt jetzt 39 Jahre zurück und trotz des Produktionsendes 1994 ist der Heimcomputer von Commodore international sehr beliebt unter Retro-Fans. Das zeigen auch Projekte wie die C64 Mini- bzw. Maxi-Konsole und das Projekt von MEGA Museum of Electronic Games & Art e.V., der den Nachfolger des C64, den Commodore Mega65, auf den Markt gebracht hat.

Mit 235 Likes feiern auch die Fans die Ankündigung von Thalamus Digital. Twitter-User Gabriel Domino schreibt zum Beispiel Folgendes:

Auch die restlichen Postings der Fans fallen durchweg positiv aus. Wir sind gespannt, was Publisher Thalamus Digital 2022 ankündigen wird. Wir halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden.

Habt ihr früher auf dem C64 gespielt? Was haltet ihr von der Ankündigung? Schreibt es uns in die Kommentare!

Bild: Commodore

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.