Der gute alte Game Boy bekommt einen weiteren Titel spendiert. Ja, ihr habt richtig gehört, der beliebte Handheld bekommt Spiele-Nachschub! „Lost Terminal“ wird vom Publisher Pixelheart in Zusammenarbeit mit dem Entwickler Maxime Schutz im dritten Quartal 2022 veröffentlicht und kann ab sofort vorbestellt werden. 

Für Pixelheart ist „Lost Terminal“ der erste Game Boy-Titel, den sie veröffentlichen. Doch ganz Retro-unerfahren ist der Publisher nicht, denn er hat bereits zahlreiche Titel für das Sega Dreamcast, Sega Mega Drive und für das SNES entwickelt bzw. veröffentlicht. Vor kurzem erschien z.B. mit „Alice Sisters“ ein Jump´n´Run-Abenteuer, in dem ihr mit dem Schwestern-Duo eure Mutter aus den Klauen des Teufels retten müsst.

Sohn muss alles richten

Der Underworld-Zug hat Schwierigkeiten und der Meister der Hölle ist nicht begeistert. Grund für ihn, seinen Sohn loszuschicken, um die Ursache für das Problem zu finden und zu beheben. Genau hier steigt man als Spieler ein und erlebt als Sohn des Teufels ein Untergrund-Abenteuer der besonderen Art. Einen kleinen Einblick ins Spiel und Gameplay gibt euch der folgende Trailer:

„Lost Terminal“ orientiert sich an den klassischen Jump´n´Run-Titeln, die Anfang der 90er für den Game Boy erschienen sind. So nimmt uns der Trailer direkt mit auf eine Nostalgie-Reise und überzeugt bereits mit dem gezeigten Gameplay und der hervorragenden Chiptune-Musik. Laut dem Entwickler erwarten euch zehn Level, in denen ihr verschiedene Herausforderungen meistern müsst, um das Rätsel des Underworld-Zugs zu lösen.

Limited Edition

Wie Pixelheart auf der Shop-Seite von „Lost Terminal“ ankündigt, ist das Spiel auf 500 Kopien limitiert und kann ab sofort für 36,90 Euro statt 40,90 Euro vorbestellt werden. Neben dem Spiel bekommt ihr dann auch folgende Inhalte:

  • Echtheitszertifikat
  • Cartridge
  • Schutzhülle
  • Aufsteller für die Cartridge
  • Spielanleitung

Wie hat euch der Trailer gefallen? Was haltet ihr von neuen Spielen für alte Handhelden / Konsolen?

Bild: Pixelheart

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.