Das Action-Puzzle-Spiel „Mr. Driller DrillLand“ bekommt eine neue Chance zum Durchbruch, denn es kann als Remaster nicht nur seit 2020 auf der Nintendo Switch und dem PC, sondern auch seit kurzem auf der Playstation 4, Playstation 5, Xbox One und auf der Xbox Series X/S gespielt werden.

Die GameCube-Ära hat so manchen Titel hervorgebracht, einige sind bis heute unvergessen wie „The Legend of Zelda Windwaker“, andere jedoch haben nicht so einen bleibenden Eindruck hinterlassen — was im Fall von „Mr. Driller DrillLand“ sehr schade ist.

Die Reihe hat wie viele Spiele ihren Anfang in den Arcade-Hallen Japans gehabt. So erschien „Mr. Driller“ 1999 für Namcos System 11 Arcade, wurde aber später auch für den Game Boy Color, auf der Playstation, dem WonderSwan Color, dem PC und für Mobile umgesetzt. Es folgten insgesamt 13 weitere Spiele, die ebenfalls für eine Vielzahl an Konsolen, Handhelden und auch für Mobile entwickelt wurden.

Soundtrack trägt zur gelungen Atmosphäre bei

Das eher simple Gameplay, zusammen mit einer interessanten, aber doch einfachen Story machen vermutlich den Charme des Spiels aus. Mit einem Bohrer bewaffnet müsst ihr euch durch zahlreiche Level graben und schauen, dass euch nichts auf den Kopf fällt. Einen Einblick ins Spiel gibt euch der folgende Launch-Trailer:

Das Remaster der 2002 erschienen GameCube-Fassung des Spiels bietet zwar eine verbesserte 4K-Grafik und einen Online-Modus / Mehrspieler, aber im Wesentlichen ist es der Puzzle-Klassiker von 2002 geblieben. Überzeugen kann auch der wundervolle Soundtrack, der an die Themenwelten der Level angepasst wurde und dadurch die Rätsel wunderbar untermalt und für eine gute Atmosphäre sorgt.

Spielspaß trotz Sprachbarriere

Meine erste Berührung mit dem Arcade-Klassiker hatte ich bei einem Freund, der eine japanische Playstation sein Eigen nennen durfte und dank seines Vaters fließend Japanisch sprechen und lesen kann. Natürlich war ich total fasziniert von dem Spiel, auch wenn ich kein Wort verstanden habe. Zum zweiten Mal habe ich das Spiel dann in Tokio in der Arcade-Halle gespielt und echt Spaß gehabt.

Umso mehr freue ich mich jetzt, dass ich das Spiel nun auch auf meiner Playstation spielen und genießen kann. Deswegen gibt es eine klare Empfehlung für alle, die auf Puzzle-Spiele stehen und die Reihe vielleicht noch nicht kennen.

Bild: Nintendo / Bandai Namco

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.