In Zusammenarbeit mit Atari hat Plex Labs einen Cloud-Gaming-Dienst für Klassiker- und Retro-Games entwickelt. Insgesamt könnt ihr 30 Titel spielen. Nach einer 7-tägigen Testphase könnt ihr den Dienst ab drei Euro pro Monat nutzen.

Grundvoraussetzung für die Nutzung des Cloud-Gaming-Dienstes Plex Arcade ist der bekannte kostenlose Plex Media Server, dessen Gratis-Abo bereits rund 80 Live-Fernsehsender sowie einen großen Katalog an Webcasts umfasst.

Plex Media als Basis

Der Dienst läuft ausschließlich unter Windows und MacOS aufgesetzten Plex Media Servern. Streamen könnt ihr die Spiele dann auf Android TV, Android, iOS, tvOS und mit Google Chrome unter Windows und MacOS. Zum Spielen könnt ihr alle gängigen Bluetooth Controller nutzen. Die Bibliothek umfasst bis jetzt 30 Spiele für den Atari 2600 und Atari 7800 sowie einige Arcade-Titel. Darunter Klassiker wie „Centipede“, „Solaris“ und „Planet Smasher“.

Mit drei Euro bist du dabei!

Für Inhaber des Plex Premium Pass, der mit 4,99 Euro monatlich zu Buche schlägt, kostet Plex Arcade nach der kostenlosen Testphase 2,99 Euro im Monat. Wenn ihr kein Premium besitzt, müsst ihr 4,99 Euro pro Monat zahlen. Wir finden das für das Angebot leider nicht angemessen, denn die Auswahl ist im Moment noch zu klein, um drei bis fünf Euro im Monat rechtfertigen zu können. Sollte sich das Angebot aber erweitern, wäre es auf jeden Fall einen Blick wert.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.