Der Pokédex hat in im Laufe der Jahre einige Designs gehabt. Einer sieht jedoch einem Handheld von Nintendo sehr ähnlich. Genau das hat sich der Modder Tomvdcr auch gedacht und aus dem Spielzeug einen funktionstüchtigen Nintendo DS gebastelt.

Man stellt sich die Frage, wieso Nintendo bzw. The Pokémon Company nie darauf gekommen ist, einen Nintendo DS im Pokédex-Design auf den Markt zu bringen. Denn das Design des Spielzeugs und des Nintendo DS passen wie die Faust aufs Auge.

Umbau nicht ohne Hindernisse

Natürlich ist so ein Umbau nicht einfach mal schnell gemacht und die doch eher primitivere Technik des Spielzeugs musste durch die Technik des Nintendo DS ersetzt werden. Deswegen entkernte Tomvdcr den Spielzeug-Pokédex komplett und baute die gesamte Technik des DS in das Gehäuse ein. Doch das lief natürlich nicht ohne Probleme und der Modder musste das Motherboard des DS zurechtschneiden. Zusätzlich kann der Pokédex-DS kabellos geladen werden.

Hier könnt ihr den DS-Umbau in Aktion sehen:

Was haltet ihr von dem Pokédex-DS? Würdet ihr gerne auf ihm eine Runde Pokémon spielen? Schreibt uns eure Meinung zu dem DS-Umbau in die Kommentare!

Bild: Tomvdcr

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.